Zertifizierungen

Imola Legno

://Zertifizierungen
Zertifizierungen2017-11-23T15:27:58+00:00

Unsere Zertifizierungen

Die Spitzenmäßigkeit der ausgeführten Arbeit zeigt sich auch in den diversen Zertifizierungen, die das Unternehmen erlangt hat: die Beachtung besonders wichtiger Themen und die Qualität der vermarkteten Produkte.

FSC®-Zertifikat

FSC gehört dem Zertifizierungssystem für nachhaltige Forstwirtschaft und Holzprodukten an. Ziel des FSC ist es, weltweit (tropische, gemäßigte und boreale Zonen) ein umweltkompatibles und sozialförderliches Management der Wälder und Pflanzungen zu unterstützen, unter Berücksichtigung der Rechte der Arbeiter und örtlichen Bevölkerungen und zugleich wirtschaftlich vertretbar.
Dies erfolgt durch die Bestimmung einer Reihe von strenger Prinzipien und Kriterien (Maßstab) für eine gute Waldbewirtschaftung, die durch die Beteiligung und mit der Zustimmung der betreffenden Parteien vom FSC festgesetzt und genehmigt werden. License code Imola Legno S.p.A.: FSC-C008437.

PEFC™-Zertifikat

PEFC gehört dem Zertifizierungssystem für nachhaltige Forstwirtschaft und Holzprodukten an. Das PEFC-Zertifikat bescheinigt, dass die Waldbewirtschaftung bestimmten Nachhaltigkeitsanforderungen entspricht.
PEFC entspricht auf zufriedenstellende Weise den spezifischen Situationen des europäischen Kontextes und dem Bedürfnis der Privatbesitzer, über ein flexibles Mittel verfügen zu können, das den Durchführungsanforderungen einer wirtschaftlich angemessenen Bewirtschaftung entspricht und zudem auf die soziale und wirtschaftliche Tragbarkeit ausgerichtet ist.

SOA-Bescheinigung in der Kategorie OG1 Unbegrenzt oder Klasse VIII und in der Kategorie OS32 Klasse VII

logo_soanordalpiDie SOA Bescheinigung ist ein notwendiges Dokument, um nachzuweisen, dass das Unternehmen dazu in der Lage ist, öffentliche Liefer- und Verlegungsaufträge mit einem Ausschreibungsbetrag über € 150.000,00 ausführen zu können (sowohl als Auftrag als auch Unterauftrag). Die SOA Bescheinigung qualifiziert das Unternehmen zur Ausführung von Aufträgen für spezifische Kategorien von Werken und Beträgen. Imola Legno S.p.A. ist im Einzelnen für folgende Kategorien zugelassen:
– OG1 (Zivil- und Industriebauten) in Klasse VIII, d.h. für unbeschränkte Beträge;
– OS32 (Holzkonstruktionen) in Klasse VII, d.h. für Beträge von € 15.494.000,00.

Zertifizierung ISO 9001:2008

Zertifizierung für die Bestimmung der Qualitätsmanagementanforderungen

Meldebescheinigung über die Holzbautätigkeit von Strukturelementen aus Massiv- und Brettschichtholz

Imola Legno ist als Verarbeitungszentrum für Strukturelemente aus Massiv- und Brettschichtholz im Besitz dieser Bescheinigung, die zwingend notwendig ist, um die Verarbeitung der Grundelemente durchzuführen und ihnen gemäß den geltenden Technischen Baunormen (DM 14.01.08) während der Arbeit die abschließende Konfiguration zu geben (Nuten, Bohrungen, Anbringung von Metallplatten, usw.).

Qualitätszertifikat für Pellets ENplus A1

logo_enplusQualitätszertifikat ENplus für die von Imola Legno produzierten Pellets mit der Güteklasse A1.

Due Diligence

Anwendung des Systems Due Diligence für Imola Legno S.p.A. Die neue EU-Verordnung Nr.995/2010, welche die Pflichten der Unternehmen und Händler festsetzt, die Holz und Holzprodukte vertreiben.

FITOK-Zertifizierung als Subjekte 7.1, 7.2b und 7.4

Diese Zertifizierung ist für die Behandlung, Verarbeitung und Vermarktung von Verpackungsmaterial und Verpackungen aus Rohholz gültig, die hinsichtlich der phytosanitären Maßnahmen gemäß dem ISPM-Standard Nr. 15 behandelt wurden.

Dokumente